Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

Grenzüberschreitende Bildungsprojekte

In einem Europa ohne Grenzen ist die Internationalisierung des Unterrichts an der Tagesordnung. In einer Grenzregion ist Zwei(oder sogar Drei-)sprachigkeit der Bevölkerung enorm wichtig. Nicht nur zur Verbesserung der Kommunikation der Bevölkerung untereinander, sondern auch mit dem Ziel, den Austausch von Arbeitskräften innerhalb der Region zu erleichtern. Die beste Grundlage hierfür wird geschaffen, wenn man bereits bei den kleinsten Mitbürgern/Mitbürgerinnen damit anfängt. So existieren hier im Grenzland bereits einige Kindergärten, die ihren Kindern spielerisch die ersten Grundzüge der Nachbarsprache vermitteln. Wir in Eurode haben bereits 1995 mit dem Projekt „Eurobabel“ begonnen. „Eurobabel“ bedeutete, dass auf einigen ‚basisscholen’ in Kerkrade und einigen Grundschulen in Herzogenrath die Aufmerksamkeit auf die Sprache und Kultur der Nachbarn jenseits der Grenze gerichtet wurde. Das Programm war darauf gerichtet, den Kindern größeres Wissen über die Grenzregion, in der sie wohnen, und Verständnis für die Kinder, die eine andere Sprache jenseits der Grenze sprechen, zu vermitteln. Dieses Projekt ist als Spiegelprojekt zu verstehen, wobei ein Austausch zwischen deutschen und niederländischen Lehrern/Lehrerinnen stattfand. Aufgrund des großen personellen Aufwandes musste dieses Projekt von den teilnehmenden Schulen leider vom Umfang her zurückgefahren werden.

Beherrschung der Sprache, die direkt jenseits der Grenze gesprochen wird, ist jedoch ein wichtiger Aspekt in der Grenzregion.

Für Jugendliche ist dies vor allem auch im Hinblick auf die späteren Möglichkeiten auf dem grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt von Interesse.

Da diese Erkenntnis sich mittlerweile immer weiter verbreitet hat, wird derzeit an einem Durchstart des Unterrichtsprojektes ‚Eurobabel’ gearbeitet, mit dem Ziel, immer mehr Schulen die Möglichkeit eines zweisprachigen Unterrichts zu ermöglichen.

Außerdem stellen wir stetig zunehmendes Interesse der Schüler*innen aller weiterführender Schulen am Erlernen und Intensivieren der Kenntnisse der Nachbarsprache fest, was verdeutlicht, dass wir auch hier auf einem guten Wege sind.

Übrigens ist die Vermittlung von ‚Euregio-Kompetenz’ mittlerweile auch fester Bestandteil zahlreicher Studiengänge an allen Fachhochschulen und Universitäten in unserer Euregio wie auch an zahlreichen Berufskollegs.

Ein weiteres Beispiel für flexibles Reagieren auf äußere Umstände findet sich im Bereich des Berufsausbildungswesens. Aufgrund der in der Vergangenheit in Deutschland vorherrschenden Knappheit an Ausbildungsplätzen bieten entlang der deutsch-niederländischen Grenze immer mehr sogenannte ‚Regionale Ausbildungszentren’ in den Niederlanden Berufsausbildungsgänge für deutsche Jugendliche an.

So unterstützte der Zweckverband Eurode vor einigen Jahren das im niederländischen Heerlen ansässige Berufsausbildungszentrum ‚Vista College’ dabei, eine deutschsprachige Ausbildung zum ‚Horeca-Manager’ (vergleichbar in etwa mit dem deutschen Abschluss ‚Hotel-Betriebswirt’) zu initiieren. Der Unterschied zum deutschen dualen Berufsausbildungssystem liegt dabei darin, dass die Jugendlichen den Beruf in einer vierjährigen Schulausbildung erlernen, wobei allerdings mehr als ein Viertel dieser Ausbildungszeit als Praktikum in entsprechenden Betrieben verbracht wird.

Da dieses Ausbildungsangebot von deutschen Jugendlichen sehr gut angenommen wurde und wird, werden in den kommenden Jahren sicherlich noch weitere Berufsausbildungsangebote hinzu kommen. Hierzu muss man wissen, dass am Vista College Heerlen derzeit ca. 10.000 Jugendliche in über 200 Berufen ausgebildet werden.

Over ons / Über uns

Het openbaar lichaam Eurode is een samenwerkingsverband tussen de steden Kerkrade en Herzogenrath (DE) waarin lokale bestuurders, burgers en organisaties samen aan de oplossing van grensoverschrijdende kwesties werken.

-

Der Zweckverband Eurode ist eine Partnerschaft zwischen den Städten Herzogenrath und Kerkrade (NL), in der lokale Verwaltungen, Bürger und Organisationen zusammenarbeiten, um grenzüberschreitende Probleme zu lösen.

 

Contact / Kontakt

Openbaar Lichaam / Zweckverband Eurode

Eurodepark 1-10 - 52134 Herzogenrath - 6461KB Kerkrade

 

Tel. 0049 (0) 2406 999020

Socials

Naast deze website kunt u ons vinden op Facebook, waar tevens nieuwsupdates geplaatst worden.

-

Neben dieser Website finden Sie uns auf Facebook, wo auch Neuigkeiten gepostet werden.

Copyright 2022. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Cookie Instellingen/Datenschutzeinstellungen

Wij maken op deze website gebruik van cookies. Een cookie is een eenvoudig klein bestandje dat met pagina’s van deze website [en/of Flash-applicaties] wordt meegestuurd en door uw browser op uw device (computer/telefoon/tablet) wordt opgeslagen. De daarin opgeslagen informatie kan bij een volgend bezoek weer naar onze servers teruggestuurd worden

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Ein Cookie ist eine einfache kleine Datei, die zusammen mit Seiten dieser Website [und/oder Flash-Anwendungen] gesendet und von Ihrem Browser auf Ihrem Gerät (Computer/Telefon/Tablet) gespeichert wird. Die darin gespeicherten Informationen können bei einem späteren Besuch an unsere Server zurückgesendet werden

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close