Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

Baalsbrugger Mühle

Die Baalsbrugger Mühle wird erstmalig im Jahre 1106 in alten Schriften der Abtei Klosterrade, dem heutigen Rolduc, erwähnt. Der Ort für dieses Kloster war zwei Jahre früher von seinem Gründer, Ailbertus van Antoing, sorgfältig ausgewählt worden. Das Gebiet verfügte über zahlreiche Brunnen mit sauberem Wasser, es gab fruchtbaren Boden und viel Wald, notwendig als Bau- und Brandstoff. Am Fuße des Hügels, am Ufer der Wurm, baute man schon bald eine Wassermühle. Einige Jahrhunderte später ging es der Mühle weniger gut. Sie verfiel zur Ruine und im 17. Jahrhundert beschloss der Abt des Klosters, eine neue Mühle zu errichten. Dies ist die heutige Baalsbrugger Mühle.

Zwangsmühle

Die Mühle verschaffte der Geistlichkeit von Klosterrade Einkünfte. Der Graf der Burg Rode half ihnen hierbei. Er zwang nämlich die Bauern der Umgebung, ihr Korn in der neuen Mühle an der Wurm mahlen zu lassen. Als Entlohnung erhielten die Eigentümer der Mühle 10 Prozent des Getreides, dass die Bauern mahlen ließen. Deshalb wurden solche Mühlen auch 'Bannmühle' oder 'Zwangsmühle' genannt.

Wasserkraft

Wasserkraft war in dieser Zeit eine wichtige Energiequelle. In der Baalsbrugger Mühle wurde mit Hilfe der Wasserkraft Getreide gemahlen und Öl aus Samenkörnern gepresst. Ursprünglich hatte die Mühle drei Wasserräder. Im Jahr 1917 wurden diese durch eine Wasserturbine ersetzt, seinerzeit eine neue Technik, um mit Hilfe der Wasserkraft Energie erzeugen zu können. Heute steht die Mühle unter Denkmalschutz. um aus ihr wieder eine funktionierende Wassermühle machen zu können, wird anstelle der Turbine wieder ein Wasserrad angebracht. Aufgrund des Höhenunterschieds wird das Staubecken in der Wurm zum Hindernis für Fische. Deshalb legt der Wasserverband eine sogenannte Fischtreppe an.

Neues Leben

Die Watermill Foundation wurde im Jahr 2003 mit dem Ziel gegründet, der Baalsbrugger Mühle und ihrer Umgebung wieder neues Leben einzuhauchen. Zwischenzeitlich wurde das Mühlengebäude restauriert und an bestimmten Tagen für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. In der Mühle wird Getreide gemahlen und grüner Strom erzeugt. Man wird die Besucher erleben lassen, wie man mit Hilfe der Wasserkraft Energie erzeugen kann. Freiwillige Müller werden den Mahlstuhl bedienen und vielleicht wird man dort künftig etwas essen und trinken oder sogar Übernachten können. Präsentationen und Veranstaltungen erzählen den Besuchern mehr über die Mühle, das Wurmtal und die herrliche Umgebung des Historischen Dreiecks.

Zugang

Die gute deutsch-niederländisch Zusammenarbeit wird hier sichtbar. Von einem auf dem deutschen Ufer der Wurm angelegten Parkplatz für Fahrräder können Besucher die Mühle über eine Fußgängerbrücke erreichen. Autos finden Parkmöglichkeiten auf der Merksteinstraat. Die Öffnungszeiten der Baalsbrugger Mühle finden Sie auf der Website.

________________________________________

Baalsbruggermolen / Watermill Foundation
Baalsbruggerweg 28
6464 EL Kerkrade (NL)
0031 (0)6 512 999 54

Over ons / Über uns

Het openbaar lichaam Eurode is een samenwerkingsverband tussen de steden Kerkrade en Herzogenrath (DE) waarin lokale bestuurders, burgers en organisaties samen aan de oplossing van grensoverschrijdende kwesties werken.

-

Der Zweckverband Eurode ist eine Partnerschaft zwischen den Städten Herzogenrath und Kerkrade (NL), in der lokale Verwaltungen, Bürger und Organisationen zusammenarbeiten, um grenzüberschreitende Probleme zu lösen.

 

Contact / Kontakt

Openbaar Lichaam / Zweckverband Eurode

Eurodepark 1-10 - 52134 Herzogenrath - 6461KB Kerkrade

 

Tel. 0049 (0) 2406 999020

Socials

Naast deze website kunt u ons vinden op Facebook, waar tevens nieuwsupdates geplaatst worden.

-

Neben dieser Website finden Sie uns auf Facebook, wo auch Neuigkeiten gepostet werden.

Copyright 2022. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Cookie Instellingen/Datenschutzeinstellungen

Wij maken op deze website gebruik van cookies. Een cookie is een eenvoudig klein bestandje dat met pagina’s van deze website [en/of Flash-applicaties] wordt meegestuurd en door uw browser op uw device (computer/telefoon/tablet) wordt opgeslagen. De daarin opgeslagen informatie kan bij een volgend bezoek weer naar onze servers teruggestuurd worden

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Ein Cookie ist eine einfache kleine Datei, die zusammen mit Seiten dieser Website [und/oder Flash-Anwendungen] gesendet und von Ihrem Browser auf Ihrem Gerät (Computer/Telefon/Tablet) gespeichert wird. Die darin gespeicherten Informationen können bei einem späteren Besuch an unsere Server zurückgesendet werden

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close